Für den neuen Bravia OLED erschaffen Sony und DDB einen Horizont, wie ihn die Welt nie zuvor gesehen hat


Der erste OLED-TV von Sony leitet eine neue Ära für Sony Bravia ein. Die zugehörige Launchkampagne von DDB Berlin entstand an einem der trockensten Orte des Planeten – der Atacama-Wüste in Chile. In dieser nächtlichen Wüstenlandschaft erzählen Sony und DDB Berlin eine Geschichte, die nicht von dieser Erde zu sein scheint. Und werden damit der Einladung, die der neue Bravia OLED ausspricht, vollends gerecht: „Betreten Sie eine neue Welt“.

Denn die OLED-Technologie im neuen Bravia schafft ein Bilderlebnis, das dem Zuschauer eine nie dagewesene Nähe zur Realität ermöglicht. Hier verbindet sich tiefstes Schwarz mit lebendigen Farben und perfekten Kontrasten. 

Und der Bravia OLED kommt mit weiteren zukunftsweisenden Fähigkeiten: Das nahezu rahmenlose Design erzeugt einen „Horizon-Effect“, indem Bild und Farben die Grenzen des Bildschirms übertreten und mit der Standfläche des TVs zu verschmelzen scheinen. Eben dieser „Horizont“ war die Inspiration für die Kampagnenidee. 

Der Spot, der unter der Regie des Briten Ben Tricklebank entstand, zeigt eine riesige Installation aus OLED-TVs, die sich aus der Wüste erhebt und einen eigentlich unmöglichen Horizont offenbart: die Erde, die auf der Erde aufgeht.

Von unterschiedlichen Kameras wie der Sony F65 oder der Alpha 7 Mark II in perfekter 8K-Auflösung eingefangen, liefert der Film genau die Qualitäten, die die neue Bravia Serie auszeichnen: ein visuelles Erlebnis, das das Unglaubliche zeigt, dem menschlichen Auge aber nahezu das Gefühl gibt, es handele sich um die Realität. Das absolute Schwarz der nächtlichen Wüste gepaart mit den eindrucksvollen Farben, in denen sich die Erde erhebt, zeigt die Kontraststärke, die man auf dem Sony Bravia OLED findet. 

„Die Kampagne steht in der Tradition von Sony Bravia, visuell beeindruckende Filme zu liefern – gleichzeitig bringen wir mehr Storytelling als neues Element dazu und eröffnen damit mehr Möglichkeiten für die Kommunikation der Marke. Die diesjährige Kampagne unterscheidet sich insofern von allem, was wir in vielen Jahren an großartigen Bravia Kampagnen gemacht haben. Ich denke, ,Earth Rising‘ ist eine der eindrucksvollsten und technisch anspruchsvollsten Szenen, die wir je gedreht haben. Mit dem Launch des OLED ging es uns aber auch darum, eine Botschaft zu kommunizieren – das hier ist der ,Anbruch einer neuen Ära des Fernsehens‘. In diesem Sinne ist der Spot die perfekte kreative Übersetzung von all dem, was wir sagen wollen.“ ‒ Shuhei Sugihara, Sony. 

„Sony hat bei der Entwicklung des Bravia OLED nach den Sternen gegriffen. Bei unserer mittlerweile dritten internationalen Bravia Kampagne hat es sich für uns daher wie ein natürlicher Schritt angefühlt, ebenfalls nach den Sternen zu greifen.“ ‒ Gabriel Mattar, DDB. 

Außerdem Tradition hat die wichtige Rolle der Musik in Sony Spots. Mit dem unveröffentlichten Track „Heart as a River“ des Komponisten Robot Koch fand man einen Soundtrack, der die mysteriöse Atmosphäre einer fremden Welt und die kraftvolle Erscheinung der aufgehenden Erde perfekt untermalt. 

Die Kampagne umfasst neben Kino- auch Digital-, Social-Media-, Out-of-Home- und Point-of-Sale-Kommunikation und wird ab Juni 2017 weltweit starten. 

Hinweise für die Redaktion: 
Für mehr Pressematerialien zu Sony besuchen Sie unser Pressezentrum online: http://presscentre.sony.de/ 

Über Sony: 
Die Sony Corporation ist ein führender Hersteller von Audio-, Video-, Bild-, Game- und Kommunikationsgeräten sowie Produkten rund um Informationstechnologien für Privat- und Geschäftskunden. Dank des Engagements im Bereich Musik, Bild, Computer und Online positioniert sich Sony als eines der führenden Elektronik- und Unterhaltungsunternehmen der Welt. Sony verzeichnete konsolidierte jährliche Verkäufe im Wert von circa 72 Milliarden US-Dollar für das Ende März abgeschlossene Finanzjahr 2016. Sony Global Website: http://www.sony.net/ 

Credits: 
Client: Sony Europe 
Pan European Consumer Marketing Head: Mikio Nakazawa 
Head of Brand and Product Communication: Shuhei Sugihara
Brand & Product Communication Manager, Television: Alessandra D’Avino
Art Direction: Richard Small, Johan Andrews

Agency: DDB Berlin
Managing Director: Toby Pschorr
Managing Director Creative: Myles Lord
Executive Creative Director: Gabriel Mattar
Creative Director: Hande Güler
Art Directors: Mahmoud Fathy, Jacopo Biorcio
Copywriter: Andre Santa Cruz
Client Service Director: David Barton
Account Manager: Federica Sibilla
Film Producer: Jens Mecking
Producer Print: Petra Kraus
Director: Ben Tricklebank
Production Company: Soup Film
Post-Production: nhb studios Berlin
Print Production: nhb studios Berlin
Music Supervision: Jay Jay