Elham Thienhaus wird Geschäftsführerin Beratung bei DDB Hamburg


DDB verkündet Elham Thienhaus (geb. Somekh) als neue Geschäftsführerin Beratung, die gemeinsam mit Kreationsgeschäftsführer Fabian Roser und Beratungsgeschäftsführer Dr. Jochen Spöhrer das Hamburger DDB Office führen wird.

Mit Elham Thienhaus holt die Agentur eine absolute Expertin im Bereich der integrierten Marketingkommunikation nach Hamburg. Die gebürtige Iranerin bringt langjährige Erfahrung auf Kunden- und Agenturseite mit und kommt nach über fünf Jahren auf Unternehmensseite nun zurück zu DDB: Die 40-Jährige arbeitete von 2007 bis 2010 bereits als Client Service Director bei der Hamburger Kreativagentur. In dieser Zeit betreute sie vorrangig den Kunden Deutsche Telekom.

Bei Ferrero in Frankfurt verantwortete sie, zuletzt als Marketingleiterin Werbemanagement, die Markenführung diverser Ferrero-Marken, sowie die Steuerung der entsprechenden Kommunikationsagenturen. Vor ihrer Zeit bei DDB war sie bereits für Kolle Rebbe und GREY tätig.

Elham Thienhaus ergänzt das Führungsduo um Fabian Roser und Dr. Jochen Spöhrer ab dem 1. Juli. Die Betreuung des ihr bereits vertrauten Kunden Deutsche Telekom steht im Zentrum ihrer neuen Aufgabe.

„Elham hat uns alle überzeugt – sie ist voller Tatendrang und Ideen für die Agentur. Ich freue mich nicht nur über die weibliche Verstärkung bei uns in der Führung, sondern vor allem, dass wir mit ihr eine echte Kollegin zurück bei uns begrüßen, die in ihrer Persönlichkeit und Kompetenz hervorragend zu DDB passt,“ sagt Nina Rieke, Chief Strategy Officer bei DDB Germany und derzeit Interims-Geschäftsführerin bei DDB Hamburg. Ihre Geschäftsführungs-Kollegen in Hamburg, Dr. Jochen Spöhrer und Fabian Roser, ergänzen: „Das ist in der Tat ein hervorragender Neuzugang, von dem unsere Kunden wie auch unsere Agentur gleichermaßen profitieren werden.“