DDB: VOLTAGE Berlin gewinnt Patrick Klebba als neuen Creative Director


Das DDB-Volkswagen-Powerhouse VOLTAGE Berlin wächst weiter. Erst vergangene Woche wurde der Zugang der Top-Personalie Stephen Kimpel als Business Director bekannt. Jetzt konnte das Büro Patrick Klebba (36) als Creative Director für den Kunden Volkswagen gewinnen.

Patrick Klebba wird ab sofort als Creative Director Text unter der Führung der Kreativchefs von VOLTAGE Berlin, Jan Harbeck und David Mously, arbeiten. Zuletzt war Klebba als Creative Director bei der Berliner Agentur VCCP unter anderem auf dem Kunden Spotify tätig. Weitere Agenturstationen waren in den vergangenen Jahren antoni auf dem Kunden Mercedes-Benz und Jung von Matt/Spree, wo er die Mandate Nikon und Mercedes-Benz betreute. Seine Karriere startete er bei Grabarz & Partner als Junior-Texter auf Volkswagen Pkw. 

Auch bei VOLTAGE Berlin wird er für den Automobilkunden die kreative Entwicklung und Umsetzung von internationalen Kampagnen vorantreiben. Die Kreations-Geschäftsführer Jan Harbeck und David Mously über den Neuzugang: „Wir freuen uns, dass wir mit Patrick einen gleichermaßen erfahrenen wie modernen Kreativen für VOLTAGE Berlin gewinnen konnten. Ein absoluter Wunschkandidat, der perfekt zu unserer Idee von einem innovativen, agilen und hochkreativen Volkswagen-Team passt.“