DDB: VOLTAGE Berlin baut mit Felix Genzmer seine Digital-Automotive-Expertise aus


Das digitale Powerhouse VOLTAGE von DDB in Berlin wächst weiter. Felix Genzmer (39) kommt als Executive Director Digital in das Hauptstadtbüro. Bereits seit 1999 ist der erfahrene Kreative in der digitalen Werbewelt unterwegs und gilt als absoluter Automotive-Experte, der in seiner Laufbahn Digital-Konzepte und Kampagnen für globale Premium- und Automotive-Brands entwickelte und umsetzte.

Der geborene Hamburger Felix Genzmer unterstützt ab sofort in der Rolle als Executive Director Digital das VOLTAGE-Team in Berlin. Konkret wird er in der DDB Customized Agency für Volkswagen den gesamten Digital-Etat des Kunden, gemeinsam mit seinem Partner Achim Weber (Executive Director Digital), führen. Die digitale Professionalisierung, Entwicklung und Manifestierung von digitalen Kampagnen steht im Vordergrund. Der Kreative lebt eine große Begeisterung für digitale Konzeptentwicklung, Kreativ-Konzeption, Kampagnen-Kreation und Markenführung und wird diese Leidenschaft und sein Know-how ab sofort bei VOLTAGE einbringen. 


Seine letzte berufliche Station war die INNOCEAN Worldwide Europe in Frankfurt. Hier verantwortete der mehrfach ausgezeichnete Kreative Felix Genzmer als European Digital Creative Director und Lead des Kreationsteams die Mandate von Hyundai und Kia Motors. Zuvor arbeitete und lebte er drei Jahre in Seoul, Südkorea. Bei Group IDD als Global Creative Director betreute er Kunden wie Google, Nike Football, Samsung Electronics, aber auch Kia und Hyundai. In seiner Karriere sammelte Felix Genzmer weitere Erfahrungen in China und den Niederlanden und durfte für die Automotive-Kunden Audi, BMW, Mini und Volkswagen arbeiten. 

Susanne Plümecke, Managing Director DDB VOLTAGE Berlin, über den neuen Kollegen: „Wir freuen uns, mit Felix unsere Digital- und Datenkompetenz weiter auszubauen, um unsere voll integrierten Kampagnen in ganz Europa auszurollen.“