DDB verstärkt Kompetenz im Bereich Automotive in Berlin


DDB Berlin freut sich über den personellen Zuwachs des CD-Teams Johannes Nittmann und Thomas Kirchner. Das erfahrene Kreativ-Team kommt von PLANTAGE Berlin, wo sie vor allem internationale Digitalkampagnen und die Lifestyle-Kommunikation für Volkswagen verantworteten.

Ab dem 01.11.2018 verstärken Johannes Nittmann und Thomas Kirchner das DDB-Hauptstadtbüro. Unter der Führung der beiden Kreativ-Geschäftsführer David Mously und Jan Harbeck wird das mehrfach ausgezeichnete Kreativ-Duo unter anderem auf dem Kunden Volkswagen unterstützen. In erster Linie werden Nittmann und Kirchner die gelebte Verknüpfung digitaler und klassischer Automobil-Kommunikation vorantreiben. Bereits seit über sechs Jahren arbeiten sie erfolgreich zusammen. Bei PLANTAGE Berlin setzten Nittmann und Kirchner unter anderem die bekannte internationale Social-Media-Kampagne „Rally the World“ für Volkswagen um sowie diesen Sommer die Kampagne für das Pikes Peak Engagement von Volkswagen Motorsport.   

David Mously, Kreativ-Geschäftsführer DDB Berlin, über die Neuzugänge: „Wir freuen uns, Johannes und Thomas für DDB Berlin gewinnen zu können und damit unsere Mannschaft mit zwei hochkarätigen Kreativen weiter zu verstärken.“ 

Während ihrer bisherigen Laufbahn arbeiteten die beiden Kreativen auf weiteren Mandaten wie Škoda, Mercedes-Benz, Mini, Immonet, MediaMarkt, Sixt und Otto. Vorherige Agenturstationen von Johannes Nittmann und Thomas Kirchner waren Grabarz & Partner, Kolle Rebbe, kempertrautmann, Leagas Delaney, Jung von Matt, WPW und Shanghai.Berlin.