DDB Berlin holt Top-Strategen Steve Plesker


Im Juni startete Steve Plesker im Berliner DDB Office als Head of Planning für den Kunden Volkswagen. Plesker bringt viel Automotive-Erfahrung mit. U.a. war er Teil des Teams, das die Opel Kampagne „Umparken im Kopf“ entwickelte.

Plesker kommt von Scholz & Friends, wo er knapp vier Jahre, zuletzt als Executive Strategy Director Digital tätig war. Am Standort Hamburg leitete der Diplom Kommunikationswirt das Opel-Strategieteam. Neben der „Umparken im Kopf“-Kampagne entwickelte er für Opel die Strategien fast aller deutschen und internationalen Kampagnen. Zudem betreute der gebürtige Berliner mit deutscher und irischer Staatsbürgerschaft NB-Projekte und Kunden wie Vodafone, Siemens, Melitta, Erasco und Vapiano. Für seine Arbeiten wurde der 32-Jährige mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem GWA und EACA Effie.

Plesker studierte Kommunikationsmanagement an der design akademie berlin. Vor seiner Zeit bei Scholz & Friends arbeitete er als selbständiger Stratege sowie bei der Strategieberatung diffferent und der Werbeagentur SelectNY.

„Steve ergänzt unser Strategie-Team ideal. Er bringt nicht nur Automobil-Know how mit sondern denkt integriert und über Kanäle hinweg. Mit ihm begrüßen wir einen weiteren, erfahrenen Kollegen, der kundenfokussiert und mit hohem kreativen und strategischen Anspruch arbeitet und damit perfekt zu DDB und unserer Arbeitsweise passt“, sagt Nina Rieke, Strategiechefin von DDB Germany.