DDB Berlin holt Tina Holmes von Apple an Bord


DDB Berlin besetzt die Position der „Head of Human Resources“ neu und gewinnt Tina Holmes als neue HR-Chefin. Die Deutschamerikanerin kommt vom Technologie-Konzern Apple, wo sie im Personalmanagement für die Märkte Deutschland, Schweiz, Niederlande und Schweden tätig war.

Klassische Teamstrukturen, tradierte Agenturhierarchien und Arbeitsabläufe sind längst überholt und entsprechen nicht mehr dem Zeitgeist moderner Unternehmenskulturen. Die Agentur DDB reagiert auf diese Anforderungen im Bereich Human Resources und holt eine Personal-Expertin aus dem Technologie-Konzern Apple. Die neue Berliner HR-Chefin Tina Holmes bringt über 15 Jahre Erfahrung als Personalmanagerin in verschiedenen Führungspositionen mit. Vor ihrer Zeit bei Apple arbeitete sie insgesamt 9 Jahre für Sony Deutschland im Personalwesen. 

Tina Holmes kümmert sich zukünftig um alle HR-Themen des DDB-Hauptstadtbüros. Entscheidend wird ihr Know-how bei der Professionalisierung von Prozessen und Strukturen in der strategischen Personalentwicklung und beim Talentmanagement sein. Außerdem wird sie neue Impulse im Recruiting setzen, die insbesondere die disziplinübergreifende Zusammenarbeit bei DDB weiter vorantreiben werden. 

Tina Holmes, Head of HR DDB Berlin, über ihre neue Rolle: „Nach Stationen bei Großkonzernen wie Sony und Apple ist es für mich eine spannende neue Aufgabe, auf Agenturseite zu wechseln und für eine starke und abwechslungsreiche Agenturmarke wie DDB arbeiten zu können.“  

„Wir freuen uns sehr, dass wir Tina Holmes als neue HR-Chefin für DDB Berlin gewinnen konnten. Bei der Besetzung dieser Position haben wir bewusst Profile aus anderen Industrien ins Auge gefasst. Mit Tina haben wir eine absolute Expertin auf ihrem Gebiet an Bord, die bereits für große Konzernmarken gearbeitet hat und zukünftig für DDB Berlin gemeinsam mit dem Management-Team die erfolgreiche Entwicklung des Agenturstandortes vorantreiben wird“, kommentiert Oliver Janik, Chief Operating Officer DDB Group.