At DDB we believe that creativity is the strongest force in business and emotion is the most powerful force in life.

Deine Aufgaben:

Kaufleute für Marketingkommunikation planen und entwickeln für Unternehmen und andere Kunden kommunikative Maßnahmen. Sie nehmen als Schnittstelle zwischen Kunde und Agentur die Kundenwünsche und -aufträge entgegen und leiten diese in der Agentur an die zuständigen Serviceabteilungen weiter und koordinieren das gesamte Projekt bis zur Präsentation der Ergebnisse beim Kunden.

Während Deiner Ausbildung erhältst Du Einblicke in die Prozesse des Volkswagen Kampagne Teams (national, international, klassisch und digital) sowie in die unserer Non-Volkswagenkunden. Ergänzend durchläufst Du Serviceabteilungen wie beispielsweise das Art Buying, die Produktion, Traffic etc. Am Ende Deiner Ausbildung bist Du in der Lage, Projekte eigenständig abzuwickeln.


Dein Profil:

  • Leidenschaft für gute Werbung und Begeisterung für Neues
  • Interesse an Autos und technischen Themen
  • Verständnis und Freude an komplexen Aufgabenstellungen
  • Organisationstalent, Teamfähigkeit, sorgfältiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • gutes (Fach-)Abitur oder einen vergleichbaren Abschluss
  • erste Praktikumserfahrungen im branchenrelevanten Bereich wünschenswert
  • gutes Englisch in Word und Schrift sowie Microsoft-Office-Kenntnisse




Über DDB Berlin

Berlin ist aufregend, lebendig, immer in Bewegung – eine der spannendsten Metropolen der Welt. Und DDB Berlin ist mittendrin. Mit einem bunten, kreativen und internationalen Mix aus leidenschaftlichen Mitarbeitern und herausragenden Kunden – von Volkswagen, SONY, LIDL, Blacklane bis zur Nürnberger Versicherung. 

Hier entsteht Kommunikation, die nicht nur den Unternehmen sondern auch Verbrauchern und Medien große Freude macht. Und zum Glück auch ziemlich oft den Award-Jurys. Ob beim Effie, ADC oder den Cannes Lions.


Wir freuen uns auf Deine digitalen Bewerbungsunterlagen inkl. Lebenslauf und Zeugnissen. Dein persönlicher Ansprechpartner ist Son Tung Nguyen.